Online
Google Chrome-Untertitel im Trend nebst nicht mehr da durchlässig

Google Chrome-Untertitel im Trend nebst nicht mehr da durchlässig

Google erweitert seine Echtzeit-Untertitelfunktion, Live Captions, von Pixel-Telefonen uff jeden, dieser vereinen Chrome-Browser verwendet. Das merkten amerikanische Medien an. Live Captions ist eine Untertitelung, die seitens einem maschinellen Lernalgorithmus generiert wird. Das bedeutet, dass Videos und Audio mittels Untertiteln ausrüsten sind. Google sagt, dass es dies tut, um dasjenige Web nebst Gehörlose noch dazu Hörgeschädigte zugänglicher zu ausüben.

Bisher allerdings c/o Androide-Handys
Bisher war die Verpflichtung immerhin unter menschenähnlicher Roboter-Handys erhältlich. Google arbeitet in der Tat seit dem Zeitpunkt einiger Zeit daran, diese Hausaufgabe in Chrome auf Ihrem Desktop bereitzustellen.

Live-Untertitel: Digitale Medien durch jedoch einem Fingertipp zugänglicher bedienen
Untertitelung funktioniert hinaus vielen Plattformen
Die Live-Untertitel seitens Chrome funktionierten wohnhaft bei YouTube-Videos, Twitch-Streams, Podcast-Plattformen und fernerhin im Rahmen Musik-Streaming-Diensten ident SoundCloud. Das hat ebendiese im Zusammenhang The Verge getestet.

Was restlos bis heute nervt: Genau wie auf Ihrem Taschentelefon sind die Untertitel daher hinaus Englisch erhältlich. Wenn selbige Wahlmöglichkeit aktiviert ist, werden Live-Untertitel maschinell unteilbar kleinen, beweglichen Bezirk am unter…Matrix Ihres Browsers angezeigt, sowie Sie ein Video per sprechenden Volk beäugen. Sie sollen es noch in den Chrome-Einstellungen prüfen.

Live-Untertitel bringen in welcher neuesten Ausgabe von Chrome aktiviert werden, im Zuge dessen Sie zu Einstellungen, hier zum Paragraf “Erweitert” obendrein in diesem Fall zu “Eingabehilfen” spazieren gehen. Wenn Sie diese freigeben, lädt Chrome unverblümt ausgewählte Spracherkennungsdateien herunter mehr noch Untertitel sollten angezeigt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.